Skip to main content
pixabay.com/de/bus-flu%C3%9Fufer-himmel-spiegelung-385225/

Tipps zur gemeinsamen Busanreise

Ihr überlegt, einen Bus zur nächsten Demo zu organisieren? Toll! Hier haben wir ein paar nützliche Hinweise zusammengestellt.

Schritt 1: allgemeine Checkliste

Beantwortet euch zunächst folgende Fragen:

  • Wie viele Leute können wir mobilisieren?
  • Mit welchen anderen Organisationen/Gruppen können wir uns koordinieren?
  • Können wir einen Solipreis anbieten und/oder einen Teil der Kosten über eine Organisation subventionieren lassen?
  • Wann wollen wir losfahren?
  • Wann wollen wir zurückkommen?

Schritt 2: die Umsetzung

Vergleicht die Angebote: Je früher ihr euch mit dem Busunternehmen eures Vertrauens in Verbindung setzt und einen oder mehrere  Busse reserviert, desto besser! Holt euch unterschiedliche Angebote ein und vergleicht die Preise. 

Vorab kalkulieren: Überlegt euch vor der Bestellung, ab wieviel verkauften Karten/ zu welchen Preisen ihr den Bus starten lassen wollt. Im Idealfall habt ihr ein festes Budget, um Fehlbeträge auszugleichen. Wenn das nicht möglich ist, redet mit Organisationen oder Einzelpersonen vor Ort, die das Anliegen der Demo unterstützen, und versucht, euch Ausfallbürgschaften zu sichern. 

Soli-Preise: Wenn ihr genug Geld habt, empfiehlt es sich die Buskarten zu subventionieren, um die Preise niedrig und attraktiv zu halten. Ihr solltet zumindest erwägen, einen Solipreis für diejenigen anzubieten, die wenig Geld haben, aber gerne dabei sein würden. 

Bestellt bei uns Info-Material: Um die Busse zu bewerben, könnt ihr Informations- und Aktionsmaterial zur Demonstration bestellen. Ab dann gilt, nie mehr ohne Flyer oder Bustickets aus dem Haus zu gehen! Und falls die Resonanz anfangs nicht so hoch ist wie erhofft - keine Panik! Die meisten Menschen entscheiden sich oft erst in den letzten Tagen vor der Demo, ob sie hinfahren oder nicht. Wichtig ist, dass sie Bescheid wissen!

INFO-MATERIAL BESTELLEN

Eintragen in die Mitfahrbörse: Zu guter Letzt solltet ihr nicht vergessen, den Bus in unsere Mitfahrbörse einzutragen! Auch wenn ihr noch nicht alle Informationen habt, solltet ihr schon mal eintragen, was feststeht. Informationen nachtragen oder ändern könnt ihr immer noch.

MITFAHRBÖRSE

Kontakt

Pauline Lombardi
Tel.: 030 28482437
E-Mail: lombardi(at)meine-landwirtschaft.de