Zum Hauptinhalt springen

Kontakt

 Für Anregungen und Rückfragen:

Annemarie Volling
E-Mail: volling[at]abl-ev[dot]de
Mobil: 0160 96760146
Fax: 04131-407758

 

 

Organisatorisches

Treffpunkt für die Treckerfahrer:innen:

Ab 8:00 Uhr - Paul-Löbe-Allee, Berlin.

Treffpunkt für alle ist ab 8:00 Uhr die Paul-Löbe-Allee in Berlin. Dort werden die Trecker geschmückt (Banner und Fahnen stehen zur Verfügung, Werkzeugund Platten/Latten gerne mitbringen). Wir werden eine Vorbesprechung zur Trecker-Aktion und der Kundgebung sowie zu den Corona-Auflagen machen. Abfahrt ist 9:30 Uhr. Versucht bitte so früh wie möglich da zu sein

Aus Solidarität und um möglichst sicher zu gehen haben wir beschlossen, dass alle Beteiligten ob geimpft oder nicht geimpft, sich morgens einem Test vor Ort unterziehen werden. Ihr könnt natürlich auch aktuelle Testergebnisse mitbringen. Vor Ort gilt Abstand und Maskenpflicht.

Wir werden eine gemeinsame Kundgebung vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium abhalten und dann zur WHES-Aktion fahren.

Sammelpunkte:
Es wird die Möglichkeit geben, sich in Nord, Süd und Ost zu sammeln und dann gemeinsam zum Treffpunkt in die Paul-Löbe-Allee zu fahren.

Nord (Stadtgut Blankenfelde, Hauptstrasse 24, 13159 Berlin),

Süd (Domäne Dahlem, Königin-Luise-Strasse 49, 14195 Berlin) und

Ost (Hornbach, Vogelsdorf, Frankfurter Chaussee 50, 15370 Fredersdorf-Vogelsdorf)

West (Potsdam)

Bitte unbedingt anmelden, wenn Ihr kommen wollt – auch damit wir Euch über kurzfristige Änderungen informieren können.

Es wird leider keine Übernachtungsmöglichkeit geben!

Aufgrund der Pandemielage haben wir uns schweren Herzens entschieden, dass es dieses Jahr erneut kein Treffen und keine Übernachtungsmöglichkeit in Blankenfelde gibt. Wir können und wollen dies auch auf Grund der Corona-Entwicklung in Berlin gegenüber den Menschen auf dem Stadtgut Blankenfelde nicht verantworten.
Stattdessen mobilisieren wir im Berliner Umland und Brandenburg.

 

Weitere Infos und Nachfragen:

Weitere Infos werden den Treckerfahrer:innen, die sich angemeldet haben, zugesandt. Bei Fragen oder Anregungen meldet euch bei uns: volling[at]abl-ev[dot]de

 

 

 

Finanzielles

Viele Menschen in unserer Bewegung wissen um die Wichtigkeit von Bäuerinnen und Bauern sowie deren Trecker auf unserer Aktion. Und ihnen ist bewusst, dass es nicht nur großer Aufwand ist mit dem Trecker zur Demo zu kommen, sondern dass es auch Geld kostet. Durch Treckerpatenschaften geben wir diesen Menschen die Möglichkeit Geld zu spenden, welches auch dazu beitragen kann eure Anfahrtskosten ein wenig zu Erstatten. Meldet Euch also gerne bei uns, wenn Ihr Interesse an einer Patenschaft habt.