Wir haben es satt!

Treckerpatenschaft

Unterstützen Sie unsere Bäuerinnen und Bauern!
Werden Sie jetzt Treckerpate!


Es ist enorm, mit welchem Engagement sich viele Bäuerinnen und Bauern für einen Wandel in der aktuellen Agrarpolitik einsetzen. Neben der Teilnahme an vielen Veranstaltungen und Aktionen machen sie sich auch immer wieder mit ihren Schleppern auf den Weg, um in den verschiedensten Ecken Deutschlands deutliche Signale für eine bäuerliche, ökologischere sowie fair bezahlte Landwirtschaft zu setzen. Dieses Engagement kostet die Bäuerinnen und Bauern nicht nur viel Zeit, sondern auch eine Menge Geld. Unterstützen Sie sie dabei. Werden Sie Treckerpate!

Was bedeutet es eine Treckerpatenschaft zu übernehmen?

Sie spenden 100 €, welche wir direkt und zu 100 %, an die Bäuerinnen und Bauern weiterleiten, die am 16. Januar mit ihren Treckern auf die Demo kommen. Mehr noch: Schreiben Sie uns nach Ihrer Spende eine E-Mail mit Ihrem Namen und ggf. Ihrer Organisation an braendle(at)wir-haben-es-satt.de. Wir werden Ihre Spende dann auf Tafeln an den Treckern bei der Demo kenntlich machen. Gerne nehmen wir Sie auch in unsere Liste der Treckerpatenschaften auf unserer Homepage auf. Wenn Sie als Organisation spenden und uns Ihr Logo schicken, werden wir Sie außerdem in unserer Liste der Demo-UnterstützerInnen nennen.

Spendenkonto

Empfänger: DNR Umwelt und Entwicklung
IBAN: DE95 3705 0198 0026 0051 81
BIC: COLSDE33XXX
Sparkasse Köln-Bonn
Treckerpatenschaft 2016

 

            Familie Ruhl/Wolff

               Sandra Steinert

                Norbert Himpel

                Ernst Egelkraut
                   ÖDP KV Hof

                 SoLawi Bonn

           Attac - Gruppe Lindau

                   IG Nachbau

            BI GeGen, Renningen

                 Stefanie Heinze

                  Angela Frank

                  Wolfgang Kunz

                 Rudolf Petrasch

                 Heike Püttmann

                  Kuhnweiler Hof

                Dr. Peter Koswig

                   Henny Schmid

       Global Marshall Plan Initiative
            Lokalgruppe Mitterteich

                  Gerald Schmid

                 Kerstin Herklotz

                   Anne Matthes

             Dr. med. Wolfgang Paul

   Weidegemeinschaft Bad Herrenalb

                    Julia Frenzel

                   Gerda Brändle

                    Vera Choulant

           Sibylle Eimermann-Gentil

                     Hanne Auer

                   Ursula Brahimi

               Dr. Frank Havighorst