Wir haben es satt!

Demo-Programm

Foto: Elisabeth Schmelzer

Freitag 15. Januar 2016

 

18-22 Uhr "Schnippeldisko - Topf-Tanz-Talk"

 

Am 15. Januar öffnet die größte Schnippeldisko der Welt im Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U) in Berlin das fünfte Jahr in Folge ihre Türen: 2 Tonnen knubbeliges und ungewolltes Gemüse werden bei Musik und guter Laune geschnippelt und gekocht.

Themenvorträge ergänzen die Schnippeldisko, bei denen AktivistInnen und Engagierte aus dem globalen Süden und Norden Einblicke in ihre Kämpfe und Erfolge im Streit für ein weltweit sozial gerechtes und ökologischeres Ernährungssystem geben.

Ort: ZK/U - Zentrum für Kunst und Urbanisitik, Siemensstraße 27, 10551 Berlin-Moabit

Mehr Informationen zu Ablauf und Programm hier

Samstag 16. Januar 2016

 

8-10 Uhr Bauernfrühstück in der Markthalle Neun, Eisenbahnstr. 42/43, 10997 Berlin


Zur Demo-Einstimmung lädt die Markthalle Neun zum Bauernfrühstück ein. Alle DemonstrantInnen und  Interessierte sind herzlich willkommen!

Inhaltliche Einstimmung mit kurzen Redebeiträgen von:
- Jochen Fritz, Leiter der Kampagne Meine Landwirtschaft, Mitorganisator der "Wir haben es satt!" Demonstration
- Rudolf Bühler, Gründer der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall
- Renate Künast, MdB, Bündnis 90 die Grünen, Vorsitzende des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz



Treckerzug durch Berlin zum Potsdamer Platz

 

12 Uhr Auftaktkundgebung zur Demonstration

Ort: Potsdamer Platz, 10785 Berlin-Mitte

 

anschließend Demonstration mit Abschlusskundgebung am Kanzleramt und Rock For Nature mit Rainer von Vielen

Hier geht's zur Demo-Route...

15-19 Uhr Soup & Talk

Aufwärmen – Genießen - Vernetzen – Diskutieren bei Essen, heißen Getränken und Kultur

Kino: "EcoFair Media – Gutes Essen für alle!"
Internationale Film- und MedienstudentInnen haben sich inhaltlich und künstlerisch mit dem Thema Menschenrecht auf Nahrung auseinandergesetzt.

Partner: Fläming Kitchen, EcoFair Media, Kampagne "Meine Landwirtschaft"

Ort: Heinrich Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin (Nähe Hbf.)


15-19 Uhr Straßenfest

Musik - Kleinkunst - Demo-Kühe - Speis & Trank

Ort: kleine Bühne vor der Heinrich Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin (Nähe Hbf.)

 

16 - 18 Uhr World Café: Acker im Umbruch

Drei Runden, drei Tische, 1000 Antworten!

Unser Lebensmittelsystem geht den Bach runter: Treiben lassen oder gegen den Strom schwimmen?
Wir freuen uns auf eine offene Diskussion!

mehr Informationen zur Veranstaltung

Partner: Bündnis Junge Landwirtschat, junge Abl und Slow Food Youth Deutschland

Ort: Heinrich Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin (Nähe Hbf.)

Sonntag 17. Januar 2016

 

10 - 17 Uhr BROTZEIT. Werkstatt - Markt - Debatte

Vom Säen bis zum Backen - Welche Zukunft braucht das Bäckerhandwerk?

VeranstalterInnen: Markthalle Neun, Die Bäcker e.V.

Ort: Markthalle Neun, Eisenbahnstraße 42/43, 10997 Berlin-Kreuzberg

Zum Nachlesen (bereits vergangen):

Montag, 11. Januar 2016

 

19-21 Uhr Podiumsdiskussion:

Alles erste Sahne? Die Zukunft der Milchbauern in Deutschland

Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin, Großer Saal 1

Mehr...

Mittwoch, 13. Januar 2016

 

19-21 Uhr Podiumsdiskussion:

Iss was? Die Zukunft der Fleischproduktion in Deutschland

Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin, Großer Saal 1

Mehr...